Günstige Preise und faire Konditionen

Die Preise der Don Genaro Unterkünfte sind seit jeher ganzjährig gleichbleibend. Wir erheben keinen Saisonaufschlag. Auch zu Weihnachten oder Ostern berechnen wir keinen Feiertagsaufschlag. Und das wird auch so bleiben. 

 

Übernachtungspreise                        2017 /  2018

Apartment / Typ Anzahl Personen Preis /Price/ Prijs
  occupancy  US Dollar
     
GARTENHAUS    
Salettle 1-2 75
     
APPARTMENTS    
"M" 1-2 90
"M" 3 95
     
"L" 1-2 100
"L" 3 105
"L" 4 110
     
BURG    
Artus 1-2 100
Parzival 1-2 100
Camelot 3-4 150
Moringa 1-2 100
Moringa 3 105
Moringa 4 110
     
NATUR-APPARTEMENT    
Palapino 1-2 100
Palapino 2 105
     
FERIENHAUS    
Tikki Balu 1-2 120
Tikki Balu 3 130
Tikki Balu 4 140
Tikki Balu 5 150
Tikki Balu 6 160

Mit dem  u.a. Währungsrechner sehen sie schnell den aktuellen Europreis

Online Payment System

Sie können auch mit Ihrer Kreditkarte  ganz einfach über das "Secured Online Payment System" bezahlen. Wir akzeptieren American Express, Visa Card,  MasterCard und Discover.  Einfach hier klicken:


Konditionen

Alle Preise verstehen sich pro Appartement und pro Nacht zzgl. 7 % Steuer.

 

Mindestmietdauer: 7 Nächte

 

* nur als Lastminute- Buchung möglich.

D.h.: Ist das Haus 6 Wochen vor Ihrer geplanten Reise noch frei können Sie es auch zu zweit zum Nettopreis von 120 US Dollar pro Nacht buchen.

 

Zahlungsmodalitäten:

Nach der Buchung bitten wir Sie einen Anzahlungs-Betrag von 200,- US Dollar  auf unser deutsches Konto zu überweisen oder dafür das Online Payment System zu nutzen.

 

Bei Zahlungseingang erhalten Sie umgehend eine offizielle Buchungsbestätigung und eine Rechnung über die Restsumme.                          Die Rechnung ist in Dollar ausgestellt und weist zusätzlich den aktuellen Eurobetrag (Tag der Buchung bzw. Eingang der Anzahlung) aus.

Diesen Betrag bitten wir Sie dann bis spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn überweisen.

Auch hier können Sie wieder mit ihrer Kreditkarte das Online Payment System nutzen.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie mit Ihrer Kreditkarte zahlen, berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von 3 % auf den Nettoreisebetrag.

 

Stornierungsbedingungen:

Storniert ein Gast die Buchung eines Appartements oder des Ferienhauses, so berechnet Don Genaro folgende Stornogebühren:

50 % des Reisepreises bei einer Stornierung von Beginn der Buchung bis 4 Wochen vor Reiseantritt (Appartements) bzw. 6 Wochen (Ferienhaus)

80 % des Reisepreises bei Stornierung unter 4 Wochen (Appartements) bzw. 6 Wochen (Ferienhaus)

100 %, wenn der Gast erst ab Anreisetag storniert.

 

 __________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Wichtige Information

DTV, Der deutsche Tourismusverband informiert:  Abgrenzung Beherbergungsvertrag/Reservierung

 

Eine Ferienunterkunft ist verbindlich gebucht, wenn ein Zimmer, eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus vom Gast bestellt und vom Vermieter/Hotelier zugesagt bzw. bei kurzfristigen Buchungen bereitgestellt wird. Ein verbindlicher Beherbergungsvertrag oder Gastaufnahmevertrag kommt grundsätzlich formfrei, also auch bei mündlicher, insbesondere telefonischer Buchung zustande. Es sei denn, die Vertragsparteien haben ausdrücklich Schriftform vereinbart.

 

Wurde ein verbindlicher Beherbergungsvertrag geschlossen, so gilt: Gebucht ist gebucht.

 

Keiner der Vertragsparteien kann einseitig vom abgeschlossenen Vertrag zurücktreten, ganz gleich welche Stornogründe (Ausnahme: Höhere Gewalt) vorliegen. Schlechtes Wetter, Krankheit und selbst ein Todesfall im engsten Familienkreis rechtfertigen keinen Rücktritt vom Vertrag. Die Parteien können sich jedoch jederzeit auf eine einvernehmliche Auflösung des Vertrages einigen. In diesem Fall kann der Vermieter/Hotelier den vereinbarten oder betriebsüblichen Mietpreis abzüglich seiner ersparten Aufwendungen vom Gast verlangen. Auf den Rücktrittzeitpunkt kommt dabei nicht an. Auch wenn der Gast beispielsweise ein halbes Jahr vor der geplanten Anreise den Beherbergungsvertrag storniert, bleibt er zur Zahlung des vereinbarten oder betriebsüblichen Mietpreises verpflichtet. Der Vermieter/Hotelier muss sich jedoch ersparte Aufwendungen auf seinen Anspruch anrechnen lassen. Von der Rechtsprechung wird der Wert der ersparten Aufwendungen bei Übernachtung mit Frühstück pauschal mit 20%, bei Übernachtung mit Halbpension pauschal mit 30% bei Übernachtung mit Vollpension pauschal mit 40% und bei Vermietung einer Ferienwohnung oder eines Ferienhauses pauschal mit 10% des Unterkunftspreises als angemessen anerkannt.