Kostenlose Tests bei Tuifly

- TUI fliegt ab Juli wieder zu den ABC-Inseln. Am 2. Juli nimmt die Fluggesellschaft der Reisegruppe TUI die Flüge nach Curaçao wieder auf, gefolgt vom 9. Juli von Bonaire und am 11. Juli von Aruba. Die Wiederaufnahme der Flüge ist nun möglich, da die Inseln wieder für niederländische Urlauber zugänglich sind.

TUI fliegt zunächst dreimal pro Woche von Schiphol nach Curaçao. Bonaire wird vorläufig mit einem Flug pro Woche durchgeführt, während Aruba zweimal pro Woche angeflogen wird.

Laut TUI sind die Inseln wieder bereit, Touristen aufzunehmen. Die Unterkünfte haben auch Maßnahmen ergriffen, um einen sicheren Aufenthalt zu gewährleisten.

Die lokalen Behörden verlangen jedoch einen PCR-Test. Dieser Test muss maximal 72 Stunden vor Abflug in den Niederlanden durchgeführt werden. Die Bescheinigung über das Ergebnis, aus der hervorgeht, dass der Reisende negativ getestet wurde, ist eine Voraussetzung für den Zugang zu den Inseln.

 

Wie der Konkurrent Corendon bietet TUI diesen Test allen Reisenden kostenlos an. Dies gilt auch für Kunden mit nur einem Flugticket. Reisende, die diesen Sommer mit TUI auf die Karibikinseln reisen, erhalten weitere Informationen über den Test.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0